Warum heißt Pachyphragma macrophyllum nicht Pachyphragma macrophylla?

Der Gattungsname Pachyphragma endet auf -a, was auf den ersten Blick eine weibliche Form vermuten lässt. Nach den Regeln der binären Nomenklatur sollte der Artname das selbe Geschlecht zeigen, also Pachyphragma macrophylla. Oder? Das Präfix Pachy bedeutet kurz oder dick, hat aber auf das Geschlecht … WeiterWarum heißt Pachyphragma macrophyllum nicht Pachyphragma macrophylla?

Zu Besuch in Erfurt beim MDR Garten

Ich motze ja gelegentlich darüber, dass Gartenkultur in den Medien zumeist uninspiriert, stereotyp und oft nur als Freakshow inszeniert wird. Wenn überhaupt! Das TV zeigt uns Schlossbesitzer, die sämtliche Mittel im Kampf gegen den Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) und das Buchsbaum-Triebsterben (verursacht durch den Pilz Cylindrocladium … WeiterZu Besuch in Erfurt beim MDR Garten

#KnötterMe

Unsere Heimatstadt Brüggen hat es gerade nicht leicht. Wer aktuell zum Beispiel bei Bild.de nach positiven Schlagzeiten über Brüggen sucht, findet dort wenig Erfreuliches, einen Beitrag über den Naturpark Schwalm-Nette und einen über Knöteriche: www.bild.de/…/was-der-knoeterich-im-garten-kann… Der Knöterich, genauer die Knöteriche haben es uns angetan. Jüngst … Weiter#KnötterMe