Eragrostis trichodes

Hier nun die große Schwester von Eragrostis spectabilis: Eragrostis trichodes. Mit einem Meter Höhe, lockerem Wuchs und ungewöhnlich dunkel-rosa Blüten. Einzelne Exemplare von Eragrostis trichodes stehen im Teppich von Symphyotrichum ericoides var. prostratum ‚Snow Flurry‘. Eine größere Gruppe macht sich gut mit Gypsophila scorzonerifolia, Morina longifolia und … WeiterEragrostis trichodes

Morina longifolia

Ein schönes Beispiel für ein potentielles Pflegeopfer ist Morina longifolia aus dem Himalaya. Auch wenn ihr Austrieb sich erheblich von dem der Ackerdistel unterscheidet und ihre Blattrosetten vielerorts wintergrün sind, ist Vorsicht geboten. Die Langblättrige Kardendistel seltener Elfendistel genannte Staude mag durchlässige, eher kalkhaltige Böden … WeiterMorina longifolia