Ausblicke im Mai

Im Mai treten endlich wieder Rhythmus, Formen und die Strukturen der Stauden in den Vordergrund, insbesondere Großstauden treiben nun massiv durch. Im beschatteten Hausgarten stehen nun Tellima, Tiarella und Geranium phaeum in voller Blüte, vagabundierende Sämlinge des leuchtenden Millium effusum ‚Aureum‘ lockern das Bild auf. Thalictrum aquilegifolium darf sich hier zwischen Aconogonon sp. ‚Johanniswolke‘, Sporobolus … WeiterAusblicke im Mai

Astern und Scheinastern

Das Ruderale Beet nennt sich so, weil wir es nach der Pflanzung von Astern und Scheinastern in purpur bis violett in Kombination mit gelben und orangen Stauden (Silphium, Rudbeckia, Trollius) dann nur unterbrochen von seltenen und gezielten Eingriffen sich selbst überlassen haben. Wurden im ersten Jahr nur riesige Melde und Große Brennnessel gejätet, waren wir … WeiterAstern und Scheinastern