Rosen in Staudenpflanzungen

Der Monat Juni ist in 2015 ein Monat der Entscheidungen. Viele der vor 4 Jahren gepflanzten Rosen haben sich in den Stauden- und Gräserpflanzungen gut etabliert, wenn auch einige mit argen Anlaufschwierigkeiten. Leider mussten wir uns bereits von zwei Rosen trennen. Bei Rosa centifolia ‘Tour de Malakoff’ schlug die Unterlage bei allen Exemplaren sehr stark aus (Wildtriebe) und war nicht in den Griff zu bekommen. Auch die Austin-Rose ‘Jubilee Celebration’ kam mit der Konkurenz der Stauden nicht gut zurecht und wartet nun auf eine neue Verwendung.

Beetrose ‘Leonardo da Vinci’ in einem rotstieligen Sämling von Fargesia murielae
Rose ‚Golden Wings‘

Rosa glauca

Damascena-Rose ‚Ispahan‘

Englische Rose ‚Mary Rose‘

Rosa gallica ‚Complicata‘

Englische Rose ‚A Shropshire Lad‘

Gallica Rose ‚Cardinal de Richelieu‘

Hulthemia-Hybride ‚Persian Butterfly‘

Rose ‚Golden Wings‘

Floribundarose ‚Westerland‘