Milium effusum ‚Aureum‘, Gold-Flattergras

Mit Milium effusum ‚Aureum‘ lassen sich in schattigen Gartenpartien helle, wenn auch gelbe Akzente setzen, die sehr früh im Jahr verfügbar sind. Das Gold-Flattergras zählt zu den ausgeglichenen Strategen und einzelne Horste können an geeigneten Standorten sehr alt werden. Wo es durch Konkurrenz vertrieben wird, versamt es sich gerne auf offenen Stellen und wandert so … WeiterMilium effusum ‚Aureum‘, Gold-Flattergras

Schattenstauden. Die dunkle Seite Ihres Gartens

„Schatten? Ist doch einfach zu bepflanzen!“ Dieser Ansicht sind viele Gartenplaner, bei denen Massenpflanzungen von Dreiblättriger Waldsteinie, Bergwald-Storchschnabel, Funkien, Immergrün oder Bergenien das höchste der Gefühle – und gerne auch des Budgets – sind. Katrin Lugerbauer erwähnt diese Stauden in ihrem neuen Buch Schattenstauden immerhin. Einige davon zusammen mit Akelei im kurzen Kapitel über ‚Unkräuter‘ … WeiterSchattenstauden. Die dunkle Seite Ihres Gartens

Saxifraga Masami (Cortusifolia-Hybride)

Wer keine Angst vor den Gefahren einer Sammelleidenschaft kennt, mag sich einmal der wunderbaren Vielfalt an Steinbrechgewächsen für den Schatten widmen. Insbesondere bei den Cortusifolia-Hybriden erscheinen ständig neue Sorten, von denen wir hier Saxifraga Masami vorstellen möchten. Während der Oktober-/Herbst-Steinbrech Saxifraga cortusifolia var. fortunei bereits Ende Oktober verblüht war, sind diese Aufnahmen von Saxifraga Masami … WeiterSaxifraga Masami (Cortusifolia-Hybride)